Umbau und Sanierung Eingangshalle

Die Eingangshalle aus dem Jahre 1958 gehört zu den Ursprungsbauten der Gewerbeschule G6. Einfachverglaste Stahlfenster haben wir durch thermisch getrennte Pfosten-Riegelfassaden unter Wahrung der alten Fassadenteilung ersetzen lassen. In einem Umbau von 1978 ist eine ehemalige Durchfahrt neben der Eingangshalle verschlossen worden. Nach Rückbau der massiven Wände aus diesem Umbau sind dreiseitig Glasfassaden eingebaut worden. Zur Schaffung eines angemessenen Raumprofils wurde der Boden leicht abgesenkt. Entstanden ist ein ständig genutzter Ausstellungsraum im Zentrum der Schule.

Standort:Hamburg-Barmbek
Auftraggeber:Berufliche Schule Holz, Farbe,Textil
Ausgeführt:Lph 1-9
Fertigstellung:2000
Fläche:202 m2 Nutzfläche
Baukosten:0,322 Mio €